• Glaubenskurse

Optimale Voraussetzungen für Veränderungen

Kann man einen Menschen verändern? Ist es nicht so, dass wir manchmal gerne (mehr) Einfluss auf andere nehmen möchten? Zum Beispiel auf Menschen, die uns nahe stehen? Auch manche Vorgesetzte möchte man am liebsten verändern. Weil wir wissen - pardon - weil wir zu wissen glauben, was «richtig» ist. Das Thema Menschen verändern in diesem Newsletter.

«Wir können Menschen nicht ‚in eine bestimmte Richtung verändern‘ – die Entscheidung, sich in einer ganz bestimmten Art zu verhalten oder nicht zu verhalten, bleibt ganz allein beim Einzelnen.»

Sonja Radatz

Wie verändere ich einen Menschen? Sofern das überhaupt geht. Laut der Autorin Sonja Radatz (Sachbuch «Beratung ohne Ratschlag») liegt der Entscheid für eine Veränderung bei jedem Einzelnen. Und jetzt? Zusehen? Aushalten? Nein danke!

«Ich möchte anders sein!» Viele Menschen wünschen sich Veränderung. Tief in ihrem Inneren spüren sie Handlungsbedarf. Der äussere und innere Druck nimmt stetig zu. Sie suchen nach möglichst schnellen und leicht umsetzbaren Möglichkeiten. Doch Verändern ist wie Abnehmen: schwer. Mit Druck geht vieles. Allerdings selten nachhaltig.

Veränderung braucht optimale Voraussetzungen. Ein begleitendes und tragendes Umfeld hat grossen Einfluss auf das Verhalten von Menschen. Eine offene, von Wertschätzung geprägte Atmosphäre öffnet nicht nur Türen, sondern auch Herzen – zumindest solange, wie das Tempo und die Art und Weise selbst bestimmt werden können.

© Anstubser.ch - wöchentlicher Gedankeninput, Autor: Andreas Räber, zert. GPI®-Coach